next page next page close

Tag 203: Das krachende Klo

365_krachendesklo450Moderator Jürgen von der Lippe macht einen Scherzartikel aus Hildesheim 1995 bundesweit bekannt – und plötzlich wollen alle das krachende Klo von der Lebenhilfe. Beim Besuch des Weihnachtsmarktes bekam sich damals von der Lippe gar nicht mehr ein vor lauter Lachen. Kaum hatte er nämlich ein Fünf-Mark-Stück in den Schlitz des Häuschens geworfen, da flogen ihm die sechs Einzelteile im wahrsten Sinne des Wortes auch schon um die Ohren. Am Boden der Explosiv-Spardose war nämlich eine Mausefalle installiert. „Das ist was für meine Show“, meinte Spaßvogel von der Lippe und legte anstandslos die 19,50 Mark auf die Theke. Drei Wochen später dann der Anruf vom Westdeutschen Rundfunk: In der Sendung „Geld oder Liebe“ wird am Sonnabend die Spardose samt Bezugsquelle vorgestellt.

Was dann passierte, übertraf alle Erwartungen. Pausenlos klingelte bei der Lebenshilfe das Telefon, im Laufe einer Woche gingen Bestellungen aus ganz Deutschland am Römerring ein. Eine Krisensitzung jagte nun bei der Lebenshilfe die andere. Wie sollte die gigantische Nachfrage innerhalb kürzester Zeit befriedigt werden? Am Ende wurde die Produktion in der Behindertenwerkstatt so umgestellt, dass innerhalb kürzester Zeit 10.000 dieser Scherzartikel hergestellt werden konnten.


Tag 203: Das krachende Klo

Moderator Jürgen von der Lippe macht einen Scherzartikel aus Hildesheim 1995 bundesweit...
article post