next page next page close

Tag 138: Der Luttertrunk

365_Luttertrunk_400Der Luttertrunk gilt als Hildesheims ältestes Erzeugnis. Das „Gebräu“ wurde früher für die Oldermänner (Ratsherren) bereitet, deren jährliche Ersatzwahl (die Lutterung) im Sitzungssaal des Obergeschosses der Rats-Apotheke stattfand. Der Kräuterlikör soll Herz und Nerven stärken. Er wird nach der Vorschrift aus einem Copialbuch des Michaelisklosters aus dem 15. Jahrhundert seit mehr als 500 Jahren hergestellt. Der Luttertrunk mit seinen 16 Prozent Alkohol wurde einst reichlich konsumiert. Und das in der Ratsapotheke, in deren Keller er auch hergestellt wurde. Sehr zum Leidwesen so mancher Bürger, die das „Herumlaufen, Prahlen, Gezänke und die Schlägereyen zum Theile übel gesitteter, ungestühmer und besoffener Weingäste“ kritisierten, die „die Ruhe und Aufmerksamkeit solcher Personen auf das äußerste stöhret, die mit Verfertigung und Austheilung zum öfteren gar viel bedeutender Medicamenta umgehen“. Auch mal probieren? Der Luttertrunk ist heutzutage bei der tourist-information im Tempelhaus erhältlich.


next page

Tag 138: Der Luttertrunk

Der Luttertrunk gilt als Hildesheims ältestes Erzeugnis. Das „Gebräu“ wurde früher für...
article post