line

Tag 55: Hildesheims schönste Ecken – Teil 1: Keßlerstraße und Kehrwiederturm

Fragt man einen Hildesheimer nach der schönsten Ecke der Stadt, bekommt man häufig diese Antwort: Keßlerstraße und Kehrwiederturm. Die Keßlerstraße ist ein Rest der historischen Neustadt Hildesheims und als Sitz der Kesselflicker seit 1309 bekannt. Der Kehrwiederturm ist einer der letzten erhalten gebliebenen alten Stadttürme der einstigen Stadtbefestigung. Sein Name verbindet sich mit einer Sage: Der Klang seiner Glocke soll einem Edelfräulein, das sich im Wald verirrt hatte, den Weg zurück in die Stadt gewiesen haben. Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie!